Good Old Spare Ribs

Good Old Spare Ribs

Zutaten | 4 Personen

 

4       Pork Ribs
          gute klassische BBQ Sauce
          Alu Folie
          brauner Zucker
          Honig
          Senf
          Hickory Räucherchips oder Chunks

 

Für den RUB:

 

60 g    Paprikapulver
4 EL    brauner Zucker
2 EL    Himalaya Salz
2 TL    schwarzer Pfeffer gemahlen
2 TL    Senfpulver
2 TL    Knoblauchpulver
2 TL    Zwiebelpulver
 

Zubereitung

 

Den Grill für indirekte niedrige Hitze bei 120°C vorbereiten und die Räucherchips in Wasser einlegen damit diese mind. 30 min. gewässert werden.

Bei den Ribs die Silberhaut abziehen, diese ist auf der Knochen Seite und wird beim Gar Prozess nicht weich deshalb wird sie entfernt. Dies geht am besten mit eine Stück Küchenpapier. Mit einem Messer die Silberhaut etwas anheben und danach mit dem Küchenpapier fassen und abziehen.

Den RUB vorbereiten:

Alle Zutaten gut mischen.

Spare Ribs Marinieren:

Die Ribs von beiden Seiten mit wenig Senf bestreichen, damit der Rub besser hält. Anschliessend den Rub von beiden Seiten dezent auftragen und ca. 15 min. ziehen lassen.

Spare Ribs Zubereiten:

Nun kommen die Ribs bei 120°C für 2 Stunden auf den Vorbereiteten Grill. Jetzt heisst es „let it Smoke“. In den ersten 2 Stunden werden die Ribs schön geräuchert. Dazu Räucherholz Chips oder Chunks in die Glut werfen damit sich Rauch entwickeln kann.

Nach 2 Stunden kommen die Ribs vom Smoker und werden in Alu Folie eingepackt. Dafür Alu Folie auslegen mit Zucker und Honig bestreuen, die Ribs darauf legen und gut einpacken. Wenn nötig 2 Folien verwenden. Die Ribs für weitere 1 1/2 Stunden auf den Grill legen.

Zum Schluss werden die Ribs aus der Folie genommen, mit BBQ Sauce bepinselt und kommen für eine weitere Stunden auf den Grill. Ein bis zwei mal zwischendurch mit Sauce bepinseln.

Jetzt sollten die Ribs fertig sein und warm genossen werden.  

Tipp: zum schneiden auf die Fleisch Seite legen dann sieht Mann die Knochen besser.

Leave a Reply