top of page

BEEF BRISKET REZEPT


Backe einfach Deine eigenen Burger Brötchen auf Deine Grill. Diese einfache Rezept mit geling Garantie musst Du ausprobieren
Beef Brisket (Rinderbrust) vom Traeger Grill

Das Brisket gehört zur Königsdisziplin beim BBQ. Wir zeigen dir, worauf es ankommt. Mit etwas Zeit und Geschick steht dir für das perfekte Brisket nichts mehr im Weg.


Viel Spass beim Nachgrillieren.


Beef Brisket
.pdf
PDF herunterladen • 109KB

VORBEREITUNG:

AM GRILL:

GRILLMETHODE

20 Minuten

12 - 18 Stunden

95° C | Indirekt

 

ZUTATEN FÜR 1 BROT:

1 Stk.

200 g

Rinder- oder Wagyufett


Good Old BBQ "HOLY COW" Rub


Hickory Pellets


Warmhaltebox (YETI Cooler)

ZUBEREITUNG:

STEP 1

Wenn das Fleisch noch gefroren ist, am besten 2 Tage vor der Zubereitung im Kühlschrank auftauen lassen. Dieses Rezept funktioniert nur mit einem sogenannten „Full Packer Brisket“ dies bedeutet das Brisket sollte mindestens 5.5 – 6 kg schwer sein. Die Garzeit variiert je nach Gewicht des Briskets. Den Grill für das Räuchern vorbereiten, sprich für indirektes Grillieren bei 90 - 100°C Grad vorbereiten.



STEP 2

Das Brisket, wenn nötig trimmen bzw. parieren. Das bedeutet überschüssiges Fett entfernen, wobei darauf geachtet werden muss, dass nicht zu viel Fleisch abgeschnitten wird. Wenn das Brisket bereit ist, mit dem „Holy Cow Rub“ würzen. Den Streuer, während dem würzen immer wieder etwas schütteln, damit sich die Gewürze im Streuer wieder richtig mischen können. Nicht zu viel Gewürz verwenden. Wenn zu viel Rub am Fleisch ist, kann der Rauch nicht mehr eindringen und es geht das wichtigste Aroma verloren. Das Fleisch nach dem Würzen für ca. 30 Minuten liegen lassen.


STEP 3

Wenn der Grill bei 90 - 100°C Grad stabil läuft, das Räucherholz, wenn nötig beigeben und das Fleisch auflegen. Sobald das Fleisch auf dem Grill liegt, das Rinderfett in eine Schale oder Behälter geben und auch mit auf den Grill legen und zusammen mit dem Brisket räuchern. In dieser ersten Phase entsteht die sogenannte „Bark“, das bedeutet, es bilden sich eine schöne Kruste und Farbe am Brisket. Dies kann ca. 6- 8 Stunden dauern. In dieser Phase ist es wichtig, dass immer ein konstanter aber leichter Rauch vorhanden ist. Wenn du beim Pellet Grill/ Smoker eine Super Smoke oder Smoke Boost Funktion hast, diese unbedingt einschalten, damit möglichst viel Rauch ans Fleisch kommt.


STEP 4

Wenn das Fleisch eine schöne „Bark“ bzw. Kruste hat und langsam dunkel wird, ist es Zeit, das Brisket in Butcher Paper einzupacken. Falls du nicht sicher bist, packe das Brisket bei 70°C Kerntemperatur ins Butcher Paper ein.


STEP 5

Das Brisket ist nun bereit für das Einpacken oder auch Wrapping genannt. Das Brisket auf das Butcher Paper legen und jetzt mit dem geräucherten Rinderfett übergiessen. Gut einpacken, damit nichts auslaufen kann und wieder zurück auf den Grill legen. Die Temperatur beim Grill kann jetzt auf 120°C Grad erhöht werden, damit das Fett im Brisket richtig schmelzen kann.


STEP 6

Wenn das Brisket eine Kerntemperatur von ca. 92°C Grad erreicht hat, sollte das Brisket fertig sein. Nimm jetzt das Brisket vom Grill und lass es eingepackt für ca. 15min. auf dem Küchentresen oder draussen liegen. Dies dient dazu, dass der Garprozess unterbrochen wird und es nicht später noch weiter gart. Nach 15 Minuten das Brisket in eine Warmhalte- oder Styropor box legen. Wenn die Box viel zu gross ist, lege noch eine Decke und eine PET-Flasche mit warmem Wasser dazu. Durch die Decke verringerst du das Volumen in der Box und das Fleisch kühlt weniger schnell aus. Lasse das Brisket für mindestens 2 Stunden in der Box ruhen.


En Guete!






364 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BEEF SHORT RIBS

PORK RIBS

Comments


bottom of page